Veranstaltungen

9. Internationaler Gospelkirchentag kommt nach Karlsruhe

Karlsruhe gospelt - vom 21. bis 23. September 2018 wird die Fächerstadt für drei Tage zur Gospelhauptstadt Deutschlands, wenn der 9. Internationale Gospelkirchentag zu Gast ist. Bereits zum zweiten Mal nach 2010 werden über 5000 Sängerinnen und Sänger aus dem In- und Ausland zum größten Gospelfestival Europas mit Konzerten, Workshops und Open-Air-Gottesdiensten erwartet.

Bei kostenlosen Konzerten auf vielen Bühnen in der Braunschweiger Innenstadt, in Kirchen und der „dm-arena“ präsentieren sich die besten Gospelchöre Deutschlands und Europas. Die Ökumenische Gospelnacht in 30 Kirchen und an anderen Orten sowie ein Galakonzert mit namhaften Stars der Gospelszene runden das Programm ab. 

Der Gospelkirchentag ist Deutschlands größtes Gospelfestival, das internationale Gospelstars, Amateure, Gospelchöre, Sängerinnen und Sänger und Musikbegeisterte an drei Tagen zusammenbringt. Seit 2002 findet er alle zwei Jahre statt. Bisherige Stationen waren neben Karlsruhe Essen, Bochum, Düsseldorf, Hannover, Dortmund, Kassel und Braunschweig.

Die Anmeldung für Chöre ist ab Ende September 2017 möglich. Weitere Informationen unter www.gospelkirchentag.de